CERALOG® Prothetik

Reversibel verschraubbare Versorgungsmöglichkeiten

CERALOG Prothetik

CERALOG® Abutment – Innovativ aus dem Hochleistungspolymer PEKK

Für das CERALOG® Implantatsystem stehen gerade und abgewinkelte Abutments aus dem Hochleistungspolymer Polyetherketonketon (PEKK) zur Verfügung. Die Abutments werden entweder mit einer Titan- oder einer Goldschraube im Implantat befestigt. PEKK hat eine helle Farbe und lässt sich mit handelsüblichen Fräsen einfach bearbeiten.

 

 

 

Das Hochleistungspolymer PEKK

PEKK gehört zur Familie der Polyaryletherketone (PAEK). Dies sind Hochleistungsthermoplaste welche für extreme Beanspruchungen, wie sie im Automobilbau, in der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Medizintechnik erforderlich sind, zum Einsatz kommen. Dank ihrer chemischen Struktur besitzen sie eine hohe Festigkeit, Steifigkeit sowie Hydrolysebeständigkeit.

 

Neben dem langjährigen Einsatz in der Orthopädie findet PEKK auch in der Zahnmedizin ein breites Indikationsspektrum. Die Duktilität von PEKK mindert den Stressfaktor auf das Implantat und simuliert zahnähnliches Verhalten.

Kundenservice 07044 9445-100 Technischer Service 07044 9445-200
a perfect fit ™