CERALOG® Komponenten

CERALOG Prothetik

CERALOG® Komponenten für das Weichgewebemanagement

Im CERALOG® Hexalobe Implantat-Set ist eine Verschlusskappe enthalten, die für die Dauer der Einheilung in die Hexalobe-Verbindung eingesetzt wird. Optional kann das Implantat mit einer Verschlussschraube abgedeckt werden.

 

Mit beiden Varianten kann das Implantat sowohl offen als auch gedeckt einheilen. Für die Weichgewebeausformung stehen Gingivaformer in zwei Höhen und zwei Durchmessern sowie ein termporäres Abutment zur Verfügung. Diese Komponenten sind aus PEEK gefertigt und werden zeitlich begrenzt genutzt.

CERALOG® Implantatabformung

CERALOG® Hexalobe Implantate können mithilfe einer Abformkappe beziehungsweise eines Abformpfostens sowohl geschlossen als auch offen abgeformt werden.

 

Die Abformung der CERALOG® Monobloc Implantate erfolgt mittels einer Abformkappe im Pick-up-Verfahren. Die Komponenten bestehen ebenfalls aus PEEK.

 

 

 

 

 

 

Kundenservice 07044 9445-100 Technischer Service 07044 9445-200
a perfect fit ™