CONELOG® Implantatsystem

Schablonengeführte Implantation und individualisierte CAD/CAM Implantatprothetik

CONELOG-Implantatsystem CAD CAM

Digitaltechnik

Für die digitale Anwendung bietet CAMLOG für seine Implantatsysteme optimal aufeinander abgestimmte Produkte an:

  • Guide System – schablonengeführte Implantation für CAMLOG® und CONELOG® Implantate

    Die Komponenten des Guide Systems dienen der schablonengeführten Aufbereitung des Implantatbetts und der Insertion von CAMLOG® und CONELOG® SCREW-LINE Implantaten, im zahnlosen und teilbezahnten Ober- und Unterkiefer. Durch die geringe Anzahl benötigter Teile ist das Guide System einfach und handlich in der Anwendung. Die Produkte des Guide Systems sind präzise gefertigt und optimal aufeinander abgestimmt.

     

    Die 3-D-Planung mit einer Implantatplanungssoftware und die Umsetzung mit dem Guide System bieten dem Anwender eine einfache, vorhersehbare und sichere Implantatbettaufbereitung und Implantation. Alle physiologischen Strukturen können bei der Planung der genauen Implantatposition berücksichtigt werden.

     

    Das Guide System ist in folgende 3-D-Implantatplanungsoftwares integriert:

     

     

    3-D-Implant planning software (manufacturer)

    up

    from version

    Implant Studio™ (3Shape)

    2.1.9.1

    SimPlant® (Dentsply Sirona)

    16

    coDiagnostiXTM (Dental Wings)

    9

    Smop (powered by Swissmeda)

    2.8

    GALILEOS Implant (Dentsply Sirona)

    1.9.5602

    SICAT Implant (SICAT)

    1.5.5602

    Invivo5 (Anatomage)

    5.4

    OnDemand3D (Cybermed)

    1.0.10.5261

     

     Guide System – Schablonengeführte Implantation 

     

     

  • Titanbasen CAD/CAM

    CONELOG® Titanbasen CAD/CAM der Versionen Krone und Brücke dienen als Klebebasis für individuell hergestellte Konstruktionen aus geeigneten Materialien. Titanbasen CAD/CAM sind in der Version Krone mit und in der Version Brücke ohne konische Implantat-Abutmentverbindung erhältlich.

     

    CAD-BIBLIOTHEKEN

    CAD-Bibliotheken mit den Geometrien der Titanbasen CAD/CAM und einem Vorschlag zur Fräsgeometrie vereinfachen den Arbeitsablauf und ermöglichen präzise Resultate. Für folgende CAD-Softwares stehen die Bibliotheken inklusive einer Import-Anleitung zur Verfügung:

     

      

     

    3Shape CAD-Bibliothek, Version 2017-05-02

    exocad CAD-Bibliothek, Version 2017-05-02

    Dental Wings CAD-Bibliothek, Version 2017-05-02

    Geometrien der Titanbasen CAD/CAM für Kronen 
    bereits herstellerseitig integriert.
    Systemeigener Scanbody erforderlich. 
    Dieser ist über den Sirona Fachhandel erhältlich.

     

    CONELOG® Titanbasen CAD/CAM

  • Scanpfosten für Sirona Scanbody

    Der Scanpfosten ermöglicht, in Verbindung mit einem Sirona Scanbody, die digitale Erfassung der Implantat- bzw. Laborimplantatposition in der CEREC® und inLab Software von Sirona.

     

    CONELOG® Titanbasen CAD/CAM

  • Scankörper

    Der Scankörper wird zur optischen, 3-dimensionalen Lokalisation von Implantaten im Mund und von Laborimplantaten im Arbeitsmodell verwendet. Die Scankörper werden steril geliefert und ermöglichen somit eine sofortige intraorale Anwendung.

     

    Der Scankörper ist in folgenden CAD-Bibliotheken von CAMLOG integriert:

    • Titanbasen CAD/CAM
    • CAM-Titanrohlinge
    • DEDICAM®

     

     

    CONELOG® Titanbasen CAD/CAM

  • CAM-Titanrohlinge

    Mit CAM-Titanrohlingen können auf CNC-Fräsmaschinen individualisierte, einteilige Titanabutments und Gingivaformer hergestellt werden. Die CAM-Titanrohlinge besitzen eine vorgefertigte Implantat-Abutment-Verbindung mit Schraubenkanal.

     

    CAM-Titanrohlinge sind in zwei Ausführungen erhältlich:

     

    Typ IAC:

    Das Einspannen in die Fräsmaschine erfolgt an der Implantat-Abutment-Verbindung. Für diesen Typ stehen die systemzugehörigen Aufnahmen für CAM-Rohlinge, Typ IAC, als primäres Spannmittel zur Verfügung.

     

    Typ ME:

    Das Einspannen in die Fräsmaschine erfolgt an dem gegenüber der Implantat-Abutment-Verbindung liegenden zylindrischen Abschnitt. Als maschinenspezifisches Spannmittel können Abutmenthalter für die PreFace®-Abutments von Medentika® verwendet werden. Diese Halter stehen für geeignete CNC-Fräsmaschinen beim jeweiligen Maschinenhersteller zur Verfügung.

     

    Zur Verarbeitung werden für beide Rohling-Varianten eine entsprechende CAM-Bibliothek sowie die passenden Aufnahmen und Halterungen benötigt. Informationen zur Kompatibilität der CONELOG® CAM-Titanrohlinge mit CNC-Fräsmaschinen sind bei den jeweiligen Maschinen- und Softwareherstellern erhältlich.

     

    CAD-BIBLIOTHEKEN 

    CAD-Bibliotheken mit den Geometrien der CONELOG® CAM-Titanrohlinge und der CONELOG® Scankörper, ermöglichen das Konstruieren einteiliger Titanabutments und Gingivaformer. Ebenfalls enthalten sind die Geometrien von DIM Implantatanalogen von nt-trading, mit denen sich druckfähige Modelle in der CAD-Software generieren lassen.

     

    Für folgende CAD-Software stehen die Bibliotheken inklusive einer Import-Anleitung zum Download zur Verfügung:

     

       

    3Shape CAD-Bibliothek, Version 2017-04-26

    exocad CAD-Bibliothek, Version 2016-11-01

    Dental Wings CAD-Bibliothek, Version 2017-04-26

     

     

     

  • DEDICAM®

    CAMLOG bietet mit DEDICAM® umfangreiche Dienstleistungen für die zentralisierte Fertigung von individualisierter CAD/CAM Prothetik aus hochwertigen Materialien in gewohnter CAMLOG-Qualität an.

     

    Mehr zu DEDICAM® erfahren Sie hier: www.camlog.de/cadcam/

  • Scankappe für Stegaufbauten

    Die Scankappe für Stegaufbauten dient zur optischen, 3-dimensionalen Erfassung der prothetischen Plattform von CAMLOG® bzw. CONELOG® Stegaufbauten im Mund, oder von Steg-Laborimplantaten im Arbeitsmodell (inkl. Ausrichtung der Sechskantfläche). Die Scankappen bestehen aus PEEK (Polyetheretherketon) und sind rotationsgesichert. Sie werden steril geliefert und ermöglichen somit eine sofortige intraorale Anwendung.

     

    CAD-BIBLIOTHEKEN

    CAD-Bibliotheken mit den Geometrien der Scankappen für Stegaufbauten inklusive einem Vorschlag zur Fräsgeometrie vereinfachen den Arbeitsablauf und ermöglichen präzise Resultate. Für folgende CAD-Softwares stehen die Bibliotheken inklusive einer Import-Anleitung zum Download zur Verfügung:   

     

       

    3Shape CAD Library, Version 2015-09-09

    exocad CAD Library, Version 2015-09-09

    Dental Wings CAD Library, Version 2015-09-09

     

    ComfourTM – Abutmentsystem für okklusal verschraubte Versorgungen 

Kundenservice 07044 9445-100 Technischer Service 07044 9445-200
a perfect fit ™