Die Versorgung einer unilateralen Freiendsituation mit CONELOG – dem konischen Implantatsystem von CAMLOG

CHIRURGIE-KURS MIT LIVE-OP

Kategorie
  •  Chirurgie
Level
Einsteiger und Fortgeschrittene
Ansprechpartner
Sabine Wagner
07044 9445-651 07044 9445-11651
Sabine Wagner
Kursnummer
VDEVOS170005514
Datum

05.12.2017

Teilnehmer
unbegrenzt
Uhrzeit

14:00 – 15:00 Uhr

Preis (zzgl. MwSt.)
  • 0,- € pro Person
5% Rabatt bei Online-Anmeldung.
Ort

Referenten

  • Dr. Stefan Ulrici

    Dr. Stefan Ulrici

    Leipzig, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • FIT FOR IMPLANTS – KOMPLEXKURS VON A BIS Z
    • Die Versorgung einer unilateralen Freiendsituation mit CONELOG – dem konischen Implantatsystem von CAMLOG
    •  
      Praxismanagement & Assistenz
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik & Zahntechnik

Mit dem einseitigen Verlust von endständigen Zähnen geht die funktionelle Stützzone verloren. Um die daraus resultierende einseitige Belastung zu vermeiden und die Wiederherstellung der bilateralen Kaufunktion zu gewährleisten, kann, neben der Versorgung mit einer Teilprotheseoder einem kombiniert festsitzend-herausnehmbaren Zahnersatz, eine rein festsitzende prothetische Versorgung mittels Implantaten ermöglicht werden.

 

In der Live-OP werden bei bestehender unilateraler Freiendsituation im Unterkiefer CONELOG Implantate inseriert. Dabei werden die Vorteile des konischen Implantatsystems sowie technische Besonderheiten vorgestellt. Im Fokus stehen die Unterschiede in der Hand habung zu Butt-Joint-Verbindungen. Implantatchirurgische Einsteiger erhalten praktische Hinweise von der Planung bis zu Versorgungsmöglichkeiten.

 

Dr. Stefan Ulrici ist seit 2005 in der Implantologie tätig. In der Praxis werden pro Jahr circa 500 Implantate gesetzt, wovon 95 Prozent auch prothetisch versorgt werden. Aus diesem Grund steht die prothetisch orientierte Implantatpositionierung im Fokus einer jeden Restauration.


Veranstaltungsflyer (PDF, 1,3 MB)
a perfect fit ™