Implantologiekurs für Einsteiger in Chirurgie und Prothetik

ORIENTIERUNGSKURS IMPLANTOLOGIE FÜR EINSTEIGER

Kategorie
  •  Chirurgie
  •  Prothetik & Zahntechnik
Level
Einsteiger
Ansprechpartner
Astrid Bernecker
07044 9445-664 07044 9445-11664
Astrid Bernecker
Kursnummer
VDEIOS170004850
Bundesland
Sachsen
Datum

11.03.2017

Teilnehmer
12 max. Teilnehmerzahl
8 Mindestteilnehmerzahl
Uhrzeit

09.00-16.00 Uhr

Preis (zzgl. MwSt.)
  • 195,- € pro Person
Ort
Praxis für MKG-Chirurgie

Doz. Dr. med. habil. Michael Fröhlich Dr. med. Ellen John

PD Dr. med. Dr. med. dent. Matthias Schneider

Dr.-Külz-Ring 15
01067 Dresden
Deutschland

auf Karte anzeigen
Fortbildungspunkte
8
Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 01.01.2006 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Referenten

  •  Prof. Dr. Dr. Matthias Schneider

    Prof. Dr. Dr. Matthias Schneider

    Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dresden, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Implantologiekurs für Einsteiger in Chirurgie und Prothetik
    • Komplexe Versorgungskonzepte in Implantatchirurgie und Prothetik: ANALOG vs. DIGITAL
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik & Zahntechnik
  • Dr. Juliane Schmidt

    Dr. Juliane Schmidt

    Zahnärztin Dresden, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Implantologiekurs für Einsteiger in Chirurgie und Prothetik
    • Komplexe Versorgungskonzepte in Implantatchirurgie und Prothetik: ANALOG vs. DIGITAL
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik & Zahntechnik
  • ZT Matthias Doetz

    ZT Matthias Doetz

    Wimsheim, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Implantologiekurs für Einsteiger in Chirurgie und Prothetik
    • Komplexe Versorgungskonzepte in Implantatchirurgie und Prothetik: ANALOG vs. DIGITAL
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik & Zahntechnik

Die dentale Implantologie hat die Zahnmedizin in den letzten beiden Jahrzehnten entscheidend revolutioniert. Viele Indikationen zum Zahnersatz sind mit Implantaten langfristiger und qualitativ hochwertiger zu behandeln als durch herkömmliche prothetische Lösungen. Aktuell kommt kaum ein Kollege daran vorbei, seine Patienten auch implantologisch zu behandeln.

 

Der Kurs kann dabei ein Einstieg zum Erwerb theoretischer Kenntnisse und praktischer Fähigkeiten sein. Unter dem Blickwinkel der zunehmenden fachlichen Fokussierung und Spezialisierung ist es den Referenten ein Anliegen, durch breites Wissen das kollegiale Verständnis im Teamwork zu stärken.

 

Ein weiterer Schwerpunkt sind die praktischen Übungen am Modell unter Anleitung. Insbesondere aus diesem Grund ist die Gruppengröße begrenzt.


Veranstaltungsflyer (PDF, 1,3 MB)
a perfect fit ™