Live-OP-Kurs Augmentation II

SPEZIELLE 3D-KNOCHENTRANSPLANTATIONEN UND WEICHGEWEBSMANAGEMENT

Jetzt Warteliste beitreten
Kategorie
  •  Chirurgie
Level
Fortgeschrittene
Ansprechpartner
Kerstin Rastätter
07044 9445-632 07044 9445-11632
Kerstin Rastätter
Kursnummer
VDFONO170004602
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Datum

12.05.2017 - 13.05.2017

Teilnehmer
8 max. Teilnehmerzahl
4 Mindestteilnehmerzahl
Uhrzeit

Freitag 09.00-17.00 Uhr

Samstag 09.00-16.00 Uhr

Preis (zzgl. MwSt.)
  • 800,- € pro Person
Ort
Implantatzentrum Bünde Kücük & Kollegen

Bahnhofstraße 57
32257 Bünde
Deutschland

auf Karte anzeigen
Fortbildungspunkte
18
Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 01.01.2006 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Referenten

Das Konzept "AUSSCHLIESSLICH AUTOLOGER KNOCHENTRANSFER" wird in diesem Kurs, der die Fortsetzung des Kurses Augmentation Teil I ist, wieder mit mehreren anspruchsvollen Live-Operationen demonstriert.

Zu den bereits bekannten Fortbildungsangeboten in der oralen Implantologie gehören beispielsweise präimplantologische augmentative Verfahren und 3D-Knochentransplantationen. Es handelt sich hierbei um gesicherte Verfahren nach biologischen Prinzipien, die bei korrekter Anwendung viele gute, adäquate, erfolgversprechende und insbesondere ästhetisch hervorragende Resultate erzielen.

Inzwischen blicken wir in der Implantologie auf mehr als 20 Jahre Erfahrung bei diesen Schalentechniken zurück.

Sie besprechen und planen komplexe Fälle zusammen mit dem Referenten Serif Kücük. Er zeigt Ihnen die Möglichkeiten der Defektrekonstruktionen mit autologem Knochen (3D-Knochenaufbau, vertikaler Knochenaufbau im Unterkiefer-Seitenzahn) mit verschiedenen Zugangstechniken (Tunneltechnik, spezielle Freilegungstechniken u.v.m.).

Bei dem Kurs erlernen Sie:

- 3D-Knochenaugmentationstechniken, Sinuslift

- Verschiedene Onlay Bone Block Grafts

- Konzepte der Schnittführung passend zu den Augmentationstechniken

- Provisorische Implantate und Sofortbelastung

- Langzeitergebnisse und Komplikationen u.v.m

Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Implantologen, die ein tiefergehendes Verständnis für Zusammenhänge von Biologie, Planung und technischer Umsetzung erlangen wollen.

Wir freuen uns auf zwei spannende Tage mit Ihnen


Veranstaltungsflyer (PDF, 1,8 MB)
a perfect fit ™