CeraOss® – bovines Knochenersatzmaterial

CeraOss® ist ein 100 % reines Knochenmineral bovinen Ursprungs, das bei 1200 °C durch ein spezielles Herstellungsverfahren gewonnen wird. Seine dreidimensionale poröse Struktur ermöglicht eine schnelle Penetration und Adsorption von Blut- und Serumproteinen und dient als Reservoir für Proteine und Wachstumsfaktoren. Das spezielle Herstellungsverfahren sorgt für maximale Sicherheit und führt zur außerordentlich hohen Reinheit von CeraOss® sowie zu höchster Volumenstabilität an der augmentierten Stelle.1-3

Produktmerkmale von CeraOss®

  • 100 % reines, natürliches Knochenmineral
  • Knochenstruktur ähnlich der des humanen Knochens
  • Raue, hydrophile Oberfläche
  • Hohe Volumenstabilität
  • Einfaches Handling

Anwendungen von CeraOss®

  • Augmentation/Rekonstruktion des Kieferkamms
     
  • Auffüllen knöcherner Defekte (u. a. nach Wurzelresektion, Wurzelspitzenresektion oder Zystektomie)
     
  • Auffüllen von Extraktionsalveolen zur Unterstützung des Alveolarkammerhalts
     
  • Sinusbodenaugmentation (Sinuslift)
     
  • Auffüllen parodontaler knöcherner Defekte
     
  • Auffüllen von Extraktionsalveolen im Rahmen von Sofortimplantationen
     
  • Auffüllen periimplantärer knöcherner Defekte

REM-Aufnahme von CeraOss® bei 5000-facher Vergrößerung zeigt die mikroporöse Struktur.

BioHorizons Biomaterialien
Produktkatalog 2021

Literatur und Verweise

1 Riachi et al. International journal of dentistry, Vol. 2012, p. 737262.
2 Lorean et al. Int J Oral Maxillofac Implants 29 (3), 705-708. May-Jun 2014.
3 Tawil et al. Int J Oral Maxillofac Implants. 2016 Jul-Aug;31(4):827-34.