Augmentative Verfahren mit autologem Knochen­material

[Translate to Deutsch:] Bild-11-13-14-Csato-Barta
[Translate to Deutsch:] Bild-11-13-14-Csato-Barta

Die Implantologie hat sich nicht erst in letzter Zeit als fester Bestandteil im zahnärztlichen Behandlungsspektrum etabliert. Augmentative Verfahren müssen beherrscht werden, um auch bei geringem Knochenangebot Implantate unter prothetischen und ästhetischen Gesichtspunkten optimal zu setzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich neue Operationstechniken von erfahrenen Implantologen demonstrieren zu lassen und die eigenen Behandlungsabläufe zu prüfen und weiterzuentwickeln.

Das Implantatzentrum Harlaching begleitet mit seinem rein implantatchirurgisch arbeitenden Team diese Entwicklung seit vielen Jahren. Die gesamte Erfahrung aus den beiden chirurgischen Praxen der BASIS Harlaching und Alztal mit rein autologen Augmentationstechniken sowie ca. 1500 gesetzten Implantaten pro Jahr werden in diesem Kurs an Sie theoretisch und kombiniert mit entsprechenden Live-OPs und praktischen Übungen vermittelt. Mitnahme eigener Patientenfälle zur Planung und Diskussion ist erwünscht!

Wir freuen uns auf einen regen Erfahrungsaustausch und das persönliche Gespräch mit Ihnen. 

Die Referenten
CAMLOG Veranstaltung Referent Zahnarzt Laszlo Csato
Laszlo Csato
Zahnarzt
CAMLOG Veranstaltung Referent Zahnarzt Alpar Barta
Alpar Barta
Zahnarzt
Ihr Camlog Ansprechpartner
Mona Kluge
+49 7044 9445-600
education.de@camlog.com