Guide ist geil – vom DVT zum volldigitalen Sofortprovisorium

Mit der fortschreitenden Digitalisierung in der Zahnmedizin haben sich auch für die Implantologie praxistaugliche Einsatzmöglichkeiten computergestützter Verfahren entwickelt. ZTM Bastian Wagner, bekannt als Referent für namhafte Firmen sowie als Autor renommierter nationaler und internationaler
Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, zeigt in seinem Vortrag, wie das behandelnde Team und auch der Patient durch die Nutzung des digitalen Workflows profitieren können. Anhand von Fallbeispielen wird der Arbeitsablauf von der schablonengeführten Umsetzung der virtuellen Operationsplanung über die digitale Abformung bis zum computergestützten Design und zur Fertigung prothetischer Komponenten im zahntechnischen Labor dargestellt. Die Fortbildung soll digitale Möglichkeiten aufzeigen, um gemeinsam im Team mit Prothetiker, ausführendem Zahntechniker und Chirurg für unsere Patienten am Ende eine optimale prothetische Versorgung umsetzen zu können.

Die Referenten
CAMLOG Veranstaltung Referent Zahntechniker Ulf Neveling
Ulf Neveling
Zahntechniker
CAMLOG Veranstaltung Referent Bastian Wagner
ZTM Bastian Wagner
Zahntechnikermeister
Ihr CAMLOG Ansprechpartner
Simone Exel
+49 7044 9445-600
education.de@camlog.com