Augmentation 4.0 & Management von Komplikationen

Intensiv Workshop Hart- und Weichgewebe mit Hardcore Hands-On Part

Veranstaltung der cherrymed GmbH mit Unterstützung der CAMLOG Vertriebs GmbH. 

In diesem Workshop geht es um praxisgerechte und bewährteklinische Konzepte, um die Augmentationen von Hartund Weichgewebe gut in Ihren Praxisalltag zu integrieren. Der Einsatz der Ultraschallchirurgie und Eigenblutpräparate (L-PRF) spielen eine maßgebliche Rolle bei der Unterstützung der Gewebeheilung und der Minimierung von Komplikationen. Umfangreiche und ausführliche Hands-on Übungen dienen der Umsetzung der Methoden in Ihrer Praxis.

Theorie:
Chirurgische Planung unter Berücksichtigung des Hart- und Weichgewebeangebotes sowie des Patientenprofils. Möglichkeiten und Grenzen vs. Anspruch des Patienten.

Weichgewebeaugmentation
• Bestimmung von Qualität & Quantität
• chirurgische Weichgewebstechniken (Deckung, Freilegung, Verdickung)
• nerv- & funktionsschützende Lappentechniken
• autologe Transplantate vs. Matrices
• Einsatz von Eigenblutpräparaten (L-PRF)
• Vermeidung von Komplikationen

Hartgewebeaugmentation
• biologische Prinzipien der Knochenaugmentation
• Wahl des geeigneten Augmentats
• Bewertung von horizontalen & vertikalen Techniken
• Einsatz von Knochenersatzmaterial
• Verwendung der Piezochirurgie
• Vermeidung von Komplikationen

Update Periimplantitis-Therapie Hands-on*:
• Entnahme & Fixation Knochenschale
• Einsatz der Piezochirurgie
• Augmentation mit der Umbrella Technique
• Blutentnahme
• Herstellung von flüssigen & soliden Fibrin Matrices mittels Zentrifuge
• Verwendung von Knochenersatzmaterial
• Schnittführungen
• Lappentechniken
• Entnahme von FST & BGT (Verwendung von Collagen Matrices)
• Nahttechniken, Nahtmaterial
• Instrumentenkunde

Die Referenten
Camlog Veranstaltung Referent PD Dr. Dr. Markus Schlee
PD Dr. Dr. Markus Schlee
Ihr Camlog Ansprechpartner
Mona Kluge
+49 7044 9445-600
education.de@camlog.com