Modul II: Erfolgreiche Implantatprothetik im Team

– Konzepte für langfristig stabile Behandlungsergebnisse

[Translate to Deutsch:] ausgebucht
[Translate to Deutsch:] ausgebucht

Dank der Digitalisierung ist die Vielfalt an prothetischen Versorgungsmöglichkeiten auf Implantaten groß. Ziel ist stets: für jeden Patienten die individuell optimale Therapie zu finden und diese effizient und praxistauglich umzusetzen. Voraussetzung dafür ist der Dialog zwischen Chirurgie, Prothetik und Zahntechnik.

Dieser besondere Basiskurs widmet sich in drei Modulen der Implantatprothetik in all ihren Facetten aus zahnärztlicher und zahntechnischer Sicht. Die beiden Referenten Dr. Insa Herklotz und ZTM Andreas Kunz wenden sich im ersten Modul der implantatprothetischen Planung zu. Im zweiten und dritten Modul stehen die verschiedenen Versorgungskonzepte (Einzelzahn, teilbezahnt, zahnlos) im Fokus. Festsitzende versus herausnehmbare Lösungen werden gegenübergestellt. Von einfach bis komplex werden die Abläufe anhand von Videodokumentationen verschiedener Patientenfälle anschaulich demonstriert.

Die Module können einzeln oder als komplette Reihe gebucht werden. Stellen Sie sich die Fortbildung ganz nach Ihren Bedürfnissen zusammen.

Die Referenten
Camlog Veranstaltung Referent Zahntechnikmeister Andreas Kunz
Andreas Kunz
Zahntechnikermeister
Camlog Veranstaltung Referentin Fachärztin Oralchirurgie Insa Herklotz
Dr. Insa Herklotz
Fachärztin für Oralchirurgie
+49 7044 9445-600
education.de@camlog.com