Knochen- und Weichgewebeaugmentation – innovative und ganzheitliche Lösungen

Chirurgie intensiv, nichts für schwache Nerven

ausgebucht
ausgebucht

Defizitäre Knochen- und Weichgewebeverhältnisse erfordern unterschiedliche Behandlungskonzepte wie die Verwendung von Knochenersatzmaterialien oder den Einsatz von Barrieremembranen. Der Erfolg der Regeneration ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig, darunter systemische Erkrankungen, die chirurgische Behandlung sowie lokale oder postoperative Faktoren.

Dieser Kurs vermittelt praxisnah die wichtigsten theoretischen Grundlagen, Konzepte und praktische Techniken der Kieferknochenaugmentation. Anhand von klinischen Beispielen lernen Sie die Versorgungsmöglichkeiten bei fortgeschrittenen und komplexen Fällen kennen. Dabei werden neben Indikation und Operationstechniken auch die Vielzahl von Knochenersatzmaterialien und Knochentransplantate beleuchtet.

Der Referent PD Dr. Gerhard Iglhaut verschafft Ihnen einen breit gefächerten Überblick über aktuelle Biomaterialien und neue Entwicklungen. Nutzen Sie diese Gelegenheit!

Die Referenten
Camlog Veranstaltung Referent Zahnarzt Dr. Gerhard Iglhaut
PD Dr. Gerhard Iglhaut
Fachzahnarzt für Oralchirurgie
+49 7044 9445-600
education.de@camlog.com