Weichgewebemanagement mit NovoMatrix®

– dem Material der nächsten Generation

Für Patienten wird die Ästhetik des Behandlungsergebnisses immer wichtiger. Um diese wachsenden Ansprüche zu erfüllen, wurden Techniken zum Management des Hart- und Weichgewebes sowie neue Materialien entwickelt, die diese unterstützen.

In diesem Vortrag von Andreas van Orten, M.Sc., M.Sc., werden verschiedene Techniken im Bereich der Rot-Weiß-Ästhetik anhand wissenschaftlicher Studien verglichen. Zudem werden konventionelle chirurgische Methoden zur Vermehrung der befestigten Gingiva bzw. zur Rezessionsdeckung unter Verwendung von NovoMatrix® präsentiert.

Im Rahmen des Vortrages werden die Möglichkeiten und Grenzen einer azellulären dermalen Matrix im Vergleich zu Bindegewebstransplantaten aufgezeigt und diskutiert. Können Ihnen derartige Ersatzmaterialien bereits heute Ihre Abläufe im OP erleichtern? Und wenn ja, wie schnell und effektiv können Sie diese Materialien in Ihren Praxisalltag integrieren?

Die Referenten
CAMLOG Veranstaltung Referent van Orten
Andreas van Orten, M.Sc., M.Sc.
Ihr Camlog Ansprechpartner
Inge Seigerschmidt
+49 7044 9445-600
education.de@camlog.com