Mit Teamarbeit zum Erfolg

Basiskurs:
Implantatprothetik – erfolgreiche Umsetzung im Team

 

Für ein optimales Ergebnis einer implantologischen Versorgung ist neben einer sorgfältigen Planung auch eine gute Teamarbeit notwendig. Genau darauf gehen Dr. Ralf Masur und ZA Jan Märkle bei ihrem Kurs am 21. September 2019 im Masur-Implantatzentrum in Bad Wörishofen ein. Die beiden Referenten zeigen auf, wie diese zwischen der Praxis- und Labordiagnostik optimal aussieht und zeigen die Vorteile einer engen Zusammenarbeit von Prothetiker, Zahntechniker sowie Implantologe auf.

 

 

Weitere Themen, die in diesem Kurs bearbeitet werden, sind unter anderem die Auswahl der richtigen Planungsmethode, die Regeln beim Eingliedern von Konstruktionen, die Kriterien für die Abutmentauswahl oder ein Kostenvergleich zwischen konventioneller und digitalgestützter Implantologie.

 

Damit es nicht bei der Theorie bleibt, wenden die Teilnehmer bei praktischen Übungen das neue Wissen gleich an, indem sie unter anderem eine OP-Situation am Phantommodell simulieren sowie eine prothetische Planung durchführen.

 

Während des Kurses findet auch eine Live-Demonstration statt, bei der die verschiedenen Schritte von der Implantatfreilegung über die Abutmentauswahl und die Weichgewebsformung bis hin zur Abdrucknahme am Patienten sowie die Eingliederung vorgeführt werden.

 

Schnell sein lohnt sich: Nutzen Sie die Gelegenheit Ihr Wissen und Können für einen langfristigen Behandlungserfolg zu erweitern.

 

Hier finden Sie weitere Informationen oder können sich direkt anmelden:

www.camlog.de/vdeiso190007137

a perfect fit ™