Metallfreie Versorgungen – von der Wurzel bis zur Krone

CERALOG® MEETS DEDICAM®

Kategorie
  •  Chirurgie
  •  Prothetik
Zielgruppen
  • Assistenzarzt/-ärztin
  • Einsteiger/in
Ansprechpartner
Astrid Bernecker
07044 9445-664 07044 9445-11664
Astrid Bernecker
Kursnummer
VDEIOS180006182
Bundesland
Thüringen
Datum

09.11.2018 - 10.11.2018

Teilnehmer
14 max. Teilnehmerzahl
8 Mindestteilnehmerzahl
Uhrzeit

Freitag, 14:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 08:30 - 16:00 Uhr

Preis (zzgl. MwSt.)
  • 590,- € Team
5% Rabatt bei Online-Anmeldung.
Ort
FACELOOK CONCEPT Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Oralchirurgie und Plastische Operationen

Leutragraben 2
07743 Jena
Deutschland

auf Karte anzeigen
Fortbildungspunkte
13
Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 01.01.2006 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Referenten

  • Dr. Hans-Ulrich Reuter, M.Sc.

    Dr. Hans-Ulrich Reuter, M.Sc.

    Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Saalfeld, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Metallfreie Versorgungen – von der Wurzel bis zur Krone
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik
  • Dr. Alexander Volkmann

    Dr. Alexander Volkmann

    Fachzahnarzt für Oralchirurgie Jena, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Metallfreie Versorgungen – von der Wurzel bis zur Krone
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik
  • ZTM Matthias Kipp

    ZTM Matthias Kipp

    Apolda, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Metallfreie Versorgungen – von der Wurzel bis zur Krone
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik
  • ZT Jens Strohm

    ZT Jens Strohm

    Wimsheim, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • CERALOG® meets CEREC®
    • Live-OP CERALOG®: Die Antwort auf offene Fragen in der keramischen Implantologie
    • Metallfreie Versorgungen – von der Wurzel bis zur Krone
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik

Die dentale Implantologie hat sich in den letzten Jahren rasant

weiterentwickelt.

Die chirurgischen OP-Techniken wurden verfeinert

und Materialien optimiert. Um den Patientenbedürfnissen nach hochästhetischen

oder medizinisch begründeten metallfreien Versorgungen

gerecht zu werden, stehen uns heute Keramikimplantate zur

Verfügung.

 

Unsere CERALOG® Keramikimplantate sind biokompatibel, ausgereift

und bewährt. Sie bieten eine hohe Vorhersagbarkeit und weisen

außergewöhnliche

ästhetische Eigenschaften auf. Das Sortiment

umfasst

elfenbeinfarbene ein- und zweiteilige Keramikimplantate und

reversibel verschraubte Prothetikkomponenten.

In dieser Fortbildung zeigen wir Ihnen alles Wichtige rund um das

innovative CERALOG® Implantat: von der Vorstellung des Systems

über passende individuelle CAD/CAM-Prothetiklösungen bis hin

zur Praxiserfahrung anhand von zwei Live-OPs durch Dr. Alexander

Volkmann. Darüber hinaus zeigt Ihnen ZTM Matthias Kipp das

Erstellen eines individuellen Workflows CERALOG® versus DEDICAM®.

Erfahren Sie, welche Optionen Keramikimplantate bieten!


Veranstaltungsflyer ( PDF , 582 kB )
a perfect fit ™