Digital-prothetisches Behandlungskonzept für einen biologischen und ästhetischen Langzeiterfolg – die Zukunft ist heute

CHIRURGIE-PROTHETIK-KURS FÜR FORTGESCHRITTENE

Kategorie
  •  Chirurgie
Zielgruppen
  • Fortgeschrittene/r
Ansprechpartner
Simone Exel
07044 9445652 07044 944511652
Simone Exel
Kursnummer
VDFOSO190008076
Bundesland
Bayern
Datum

28.06.2019 - 29.06.2019

Teilnehmer
15 max. Teilnehmerzahl
10 Mindestteilnehmerzahl
Uhrzeit

Fr. 09.00-18.00 Uhr
Sa. 09.00-14.00 Uhr

Preis (zzgl. MwSt.)
  • 350,- € pro Person
    • (Im Kurspreis enthalten ist ein gemeinsames Abendessen am Freitag.)
5% Rabatt bei Online-Anmeldung.
Ort
Praxisklinik Harder & Mehl

Volkartstr. 5


80634 München
Deutschland

auf Karte anzeigen
Fortbildungspunkte
14
Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 01.01.2006 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Referenten

  • PD Dr. med. dent. Sönke Harder

    PD Dr. med. dent. Sönke Harder

    München, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Digital-prothetisches Behandlungskonzept für einen biologischen und ästhetischen Langzeiterfolg – die Zukunft ist heute
    •  
      Chirurgie
  • PD Dr. med. dent. Christian Mehl

    PD Dr. med. dent. Christian Mehl

    München, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Digital-prothetisches Behandlungskonzept für einen biologischen und ästhetischen Langzeiterfolg – die Zukunft ist heute
    •  
      Chirurgie

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren immer mehr Einzug in die zahnärztliche Praxis gehalten und nimmt immer öfter einen zentralen Stellenwert in der täglichen Behandlung der Patienten ein.

 

Wir möchten in diesem praxisnahen Kurs die Möglichkeiten der digitalen Zahnmedizin mit der Implantologie/Implantatprothetik verbinden und zu einem praxistauglichen Gesamtkonzept zusammenführen. Wir richten dabei auch den Fokus auf die biologischen Voraussetzungen für einen langfristigen ästhetisch-funktionellen Erfolg in der Implantologie und der Implantatprothetik. Exakte digitale Planungen und dadurch frühzeitige Visualisierung des Behandlungsergebnisses führen zu einer höheren Akzeptanz des Patienten für umfangreiche und komplexe implantatprothetische Behandlungen.

 

Basierend auf den täglichen Erfahrungen der Referenten, zeigen wir Ihnen welche digitalen Werkzeuge esgibt und welche Werkzeuge Sie für den Einstieg in die digitale Zahnmedizin/Implantologie wirklich benötigen,um Ihre Patienten von Ihrer Behandlung zu überzeugen und ein optimales Ergebnis zu erreichen.


Veranstaltungsflyer ( PDF , 592 kB )
a perfect fit ™