Fürstlich implantieren

FÜR INTERESSIERTE STUDENTINNEN UND STUDENTEN DER ZAHNMEDIZIN AB DEM 8. SEMESTER

Kategorie
  •  Start-up-Fortbildung
  •  Chirurgie
  •  Prothetik
Zielgruppen
  • Student/in der Zahnmedizin
Ansprechpartner
Marvin Scheible
07044 9445-655 07044 9445-11655
Marvin Scheible
Kursnummer
VDWSMIT190006707
Bundesland
Hessen
Datum

21.03.2019 - 23.03.2019

Teilnehmer
40 max. Teilnehmerzahl
30 Mindestteilnehmerzahl
Uhrzeit

Donnerstag, 16:30 Uhr bis Samstag 16:30 Uhr

Preis (zzgl. MwSt.)
  • 199,- € pro Person
    • (pro Person im Doppelzimmer)
  • 239,- € pro Person
    • (pro Person im Einzelzimmer)
Ort
Hotel Burg Staufenberg

Burgstraße 10
35460 Staufenberg
Deutschland

auf Karte anzeigen

Referenten

  • Prof. Dr. mult. Robert Sader

    Prof. Dr. mult. Robert Sader

    Frankfurt, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Fürstlich implantieren
    •  
      Start-up-Fortbildung
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik
    •  
      Praxismanagement & Assistenz
    •  
      Zahntechnik
  • Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

    Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

    Facharzt für MKG-Chirurgie Mainz, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Fürstlich implantieren
    •  
      Start-up-Fortbildung
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik
    •  
      Praxismanagement & Assistenz
    •  
      Zahntechnik
  • Prof. Dr. Nikolaus Behneke

    Prof. Dr. Nikolaus Behneke

    Leitender Oberarzt Mainz, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Fürstlich implantieren
    •  
      Start-up-Fortbildung
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik
  • ZTM Rüdiger Meyer

    ZTM Rüdiger Meyer

    Zahntechnikermeister Wimsheim, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Fürstlich implantieren
    • DIGITALER WORKFLOW – WIE GEHT‘S? SO GEHT‘S!
    •  
      Start-up-Fortbildung
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik
    •  
      Zahntechnik
  • Dr. Jürgen Gallas

    Dr. Jürgen Gallas

    Baden-Baden, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Fürstlich implantieren
    •  
      Start-up-Fortbildung
    •  
      Chirurgie
    •  
      Prothetik
  • Dr. Jan Brandt

    Dr. Jan Brandt

    Frankfurt, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Fürstlich implantieren
    •  
      Prothetik
    •  
      Start-up-Fortbildung
    •  
      Chirurgie
  • ZT Thorsten Pogrzeba

    ZT Thorsten Pogrzeba

    Zahntechniker Wimsheim, Deutschland

    Kurse dieses Referenten

    • Fürstlich implantieren
    • Mikrochirurgische Weichgewebsversorgung in der Implantologie
    •  
      Chirurgie
    •  
      Start-up-Fortbildung
    •  
      Prothetik

Die dentale Implantologie hat die Zahnmedizin wie kaum ein anderes chirurgisches Verfahren in den letzten  beiden Jahrzehnten revolutioniert. In Zukunft wird kein chirurgisch interessierter Zahnarzt mehr daran vorbeikommen, auch selbst Patienten implantologisch zu versorgen. Unsere immer älter und anspruchsvoller werdende Bevölkerung garantiert einen steigenden Bedarf.

Aus den Erfahrungen des Studentenunterrichtes zweier Universitätskliniken heraus, aus Mainz und Frankfurt, wurde eine neue Idee geboren: Studierenden, die besonders an der Implantologie interessiert sind, soll die Möglichkeit gegeben werden, neben ihrer studentischen Universitätsausbildung die Welt der modernen Implantologie in all ihren Facetten – von der Weichgewebsproblematik bis hin zur Augmentation – in einer inspirierenden Atmosphäre näher kennenzulernen.

 

Wichtig ist uns auch die kontroverse und lehrreiche Diskussion unterschiedlicher Konzepte, wie sie an verschiedenen Universitäten üblich sind. An drei Tagen wollen wir „Referenten“ mit Ihnen intensiv, aber in einer entspannten und motivierenden Atmosphäre die Welt der dentalen Implantologie erkunden und diskutieren. Wer Interesse daran hat, für den kann dieser Workshop wirklich der „Einstieg“ in die faszinierende Welt der dentalen Implantologie sein, sowohl aus chirurgischer als auch aus prothetischer Sicht. Ansprechen möchten wir Studierende des 8. klinischen Semesters, die bereits ausreichende klinische Erfahrung besitzen und aktiv
mitreden können.


Neben einem kurzen Überblick über die Grundlagen wollen wir Ihnen wirklich spannende Fragestellungen näherbringen. Nicht zu kurz kommen sollen auch die praktischen Übungen, denn für die chirurgische Praxis bleibt im Studium oft zu wenig Zeit. Das abendliche Rahmenprogramm dient dem entspannten persönlichen Erfahrungsaustausch in einer ungezwungenen und interessanten Umgebung.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme.


Machen Sie mit und implantieren Sie fürstlich
auf Burg Staufenberg!


a perfect fit ™