CAMLOG Prothetik

Das komplette Prothetiksortiment für vielfältige Indikationen

Brückenversorgung – verschraubt

Mit den CAMLOG® Abutments lassen sich individuelle und ästhetische Brückenversorgungen herstellen.

  • Provisorisches Abutment Titanlegierung

    Provisorisches Abutment Titanlegierung

    Eine verschraubte temporäre Brückenversorgung erfolgt mit Provisorischen Abutments aus Titanlegierung der Version Brücke. Zum Ausgleich von Implantatachsendivergenzen sind die Abutments ohne Tube-in-Tube® Implantat-Abutmentverbindung ausgestattet. Die Abutments können direkt mit Kunststoff verblendet werden.

    Provisorische Abutments

  • Stegaufbauten für COMFOUR®

    CAMLOG® Stegaufbauten können mit okklusal verschraubbaren Brückenkonstruktionen versorgt werden. Die Stegaufbauten inklusive der zugehörigen Prothetikkomponenten bestehen aus präfabrizierten und exakt aufeinander abgestimmten Produkten. Die entsprechend dem Implantatdurchmesser farbcodierten Stegaufbauten sind jeweils in gerader, 17° und 30° abgewinkelter Version und in verschiedenen Gingivahöhen erhältlich. Für die Herstellung von Brückenkonstruktionen stehen wahlweise Stegbasen für Stegaufbauten, ausbrennbar (kürzbar, POM), angießbar (kürzbar, angussfähige Goldlegierung) und eine Titanklebebasis inkl. Steghülse für Passive-Fit (kürzbar, Titanlegierung/POM) zur Verfügung. Mit Titankappen, Brücke für Stegaufbau, ist eine Kunststoffbrücke herstellbar.

     

    Anatomisch anspruchsvolle Bereiche

    Die Überbrückung von großen Implantatachsendivergenzen kann mit 17° und 30° abgewinkelten CAMLOG® Stegaufbauten erfolgen. Somit können bei geringem Knochenangebot und für die Implantation ungünstig gelegene anatomische Strukturen, die Implantate in distale Ausrichtung gesetzt und eine passende prothetische Versorgung erstellt werden. Das Knochenangebot wird dabei optimal ausgenutzt.

     

     

  • 9-CAMLOG-Vario-SR

    VARIO SR Prothetikkomponenten

    Mit den präfabrizierten und exakt aufeinander abgestimmten CAMLOG® Vario SR Prothetikkomponenten können okklusal verschraubbare Kronen-, Brücken- und Stegkonstruktionen hergestellt werden. Die 20° und 30° abgewinkelten CAMLOG® Vario SR Abutments eignen sich sehr gut zur Überbrückung von grossen Implantatachsendivergenzen. Somit können, bei für die Implantation ungünstig gelegenen anatomischen Strukturen und geringem Knochenangebot, die Implantate in distale Ausrichtung gesetzt und eine passende prothetische Versorgung erstellt werden.

     

    Vario SR Prothetikkomponenten

  • Titanbasis CAD/CAM

    Titanbasis CAD/CAM

    CAMLOG® Titanbasen CAD/CAM der Version Brücke dienen als Klebebasis für individuell hergestellte Brückenkonstruktionen aus geeigneten Materialien. Die digitale Erfassung der Implantat- bzw. Laborimplantatpositionen wird mit CAMLOG® Scankörpern durchgeführt. Die Herstellung der Brückenkonstruktion erfolgt mit CAD-Technik. Die Geometrien der Titanbasen sind auf www.camlog.de bzw. www.camlog.com unter Digitaltechnik in einer CAD-Bibliothek abgelegt. Zum Ausgleich von Implantatachsendivergenzen bei primärer Verblockung haben die Titanbasen CAD/CAM für Brücken keine Tube-in-Tube® Implantat-Abutmentverbindung.

    Titanbasis CAD/CAM

Kundenservice 07044 9445-100 Technischer Service 07044 9445-200
a perfect fit ™