Argonaut® – porcine Kollagenmembran

Argonaut® ist eine Membran mit einer natürlich langen Barrierefunktion, die sich dank ihrer Flexibilität leicht an Konturen der augmentierten Defektstelle anpassen lässt. Sie hat eine exzellente Festigkeit und Stabilität für einen optimalen Schutz des Augmentats in der Defektstelle. Die Argonaut® Membran ist eine vollständig resorbierbare Kollagenmembran, die durch einen standardisierten, kontrollierten Aufreinigungsprozess aus dem Perikard von Schweinen gewonnen wird. Sie wird in der gesteuerten Gewebe- und Knochenregeneration, zum Abdecken von Implantaten und für die parodontale Geweberegeneration eingesetzt. Aufgrund der besonderen Struktur und starken nativen Faservernetzung des Perikards bietet die Argonaut® Membran eine natürlich lange Barrierefunktion, sodass eine vorhersagbare Regeneration ermöglicht wird, insbesondere bei größeren Defekten.1-3

Produktmerkmale von Argonaut®

  • Natürlich lange Barrierefunktion
  • Geringe Dicke
  • Ausgezeichnete Reißfestigkeit
  • Sehr gute Oberflächenanpassung
  • Nach Rehydrierung nicht klebrig
  • Kann vernäht oder mit Pins fixiert werden
  • 3 Jahre Haltbarkeit
  • Kann bei Zimmertemperatur gelagert werden

Anwendungen von Argonaut®

REM-Aufnahme von Argonaut® bei 1000-facher Vergrößerung.

 

 

  • Extraktionsalveolen
     
  • Parodontale Defekte
     
  • Abdeckung von (Block-)Transplantaten
     
  • Kieferkamm-Rekonstruktion

Herstellungsprozess von Argonaut®

– eine native Perikard-Membran

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

BioHorizons Biomaterialien
Produktkatalog 2021

Literatur und Verweise

1 Rothamel et al. 2012. Int J Oral Maxillofac Implants 27(1):146-54.
2 Barbeck et al. 2015. J Oral Implantol. 41(6):e267-81.
3 Kloss et al. 2018. Clin Oral Impl Res. 29:1163–1175.

* Tiere, für die Lebensmittelindustrie vorgesehen und nach internationalen Standards zertifiziert sind.